Altenfeier 2015

Ma­gie, Mu­sik und Tanz be­stimm­ten im An­schluss an das ge­müt­li­che Kaf­fee­trin­ken über­wie­gend das Pro­gramm der 48. Hit­dor­fer Al­ten­fei­er. Et­wa 30 frei­wil­li­ge Hel­fer sorg­ten mit ih­rem Ein­satz am Sams­tag da­für, dass fast 300 Se­nio­ren ei­nen Tag vor dem zwei­ten Ad­vent ei­nen rund­um ge­lun­ge­nen Nach­mit­tag in der Stadt­hal­le ver­brin­gen konn­ten. Eh­ren­gäs­te wa­ren nicht zur Fei­er ein­ge­la­den. De­ren Plät­ze kön­ne man mit Se­nio­ren ab Jahr­gang 1941 und äl­ter be­set­zen, die seit drei Jah­ren auf der War­te­lis­te stän­den, warb Or­ga­ni­sa­to­rin An­ge­li­ka Haus­dorf um Ver­ständ­nis. Als Mo­de­ra­to­rin führ­te die zwei­te Vor­sit­zen­de des Hit­dor­fer Ge­sel­lig­keits­ver­eins durch die Ver­an­stal­tung und as­sis­tier­te dar­über hin­aus Zau­be­rer Schmitz-Ba­ckes bei ei­nem Kunst­stück.

Zu­vor hat­te er schon mit sei­nem Pro­gramm die Zu­schau­er be­zau­bert und zum La­chen ge­bracht. Ge­gen En­de sei­ner Prä­sen­ta­ti­on sag­te er: „Hit­dorf ist der Hit“und er­gänz­te: „Ich kom­me viel her­um. Aber was ich heu­te hier er­lebt ha­be, gibt es nur noch sel­ten. Sie kön­nen stolz sein auf ih­ren Ge­sel­lig­keits­ver­ein.“

 

Glück­lich strah­lend hat­te Ri­ta Selk­mann (74) den Auf­tritt ver­folgt, ehe die „Jun­gen Trom­pe­ter“di­ver­se Hits aus al­ler Welt und Weih­nachts­lie­der spiel­ten.

 

Vor­füh­run­gen der Ei­gen­ge­wäch­se der Het­dör­per Mäd­che un Jun­ge – Ströpp­cher, Drei­ge­stirn, Fähr­gar­de und Tanz­gar­de – eben­so we­nig feh­len durf­ten. Die Ein­woh­ne­rin des Rhein­or­tes war froh, dass sie zum ers­ten Mal da­bei sein durf­te. „Dar­auf ha­ben wir jah­re­lang ge­war­tet“, sag­te sie. „Ge­fällt es euch?, frag­te An­ge­li­ka Haus­dorf kur­ze Zeit spä­ter die „jun­gen“Al­ten, die zum ers­ten Mal da­bei wa­ren. „Ja“, schallt es dut­zend­fach aus dem Pu­bli­kum zu­rück. Für vie­le äl­te­re Bür­ger, be­rich­te­te Haus­dorf, sei die Al­ten­fei­er oft­mals die ein­zi­ge Ge­le­gen­heit, das Haus ver­las­sen, so­zia­le Kon­tak­te pfle­gen und die Sor­gen für ei­ne Wei­le ver­ges­sen zu kön­nen.

   

 

Die Altenfeier 2015 war wieder ein toller Erfolg.

Bitte Jetzt schon notieren:

die 49. Altenfeier ist am

3. Dezember 2016

Wir bedanken uns für die Bilder bei Dirk Jansen (http://hitdorfer-paparazzi.de/)

und für den Text bei GA­BI KNOPS-FEI­LER

Nach oben


nPage.de-Seiten: professionelles Kartenlegen | Toni`s Fotografie und Cycelsport